Bauoberleitung

Im Folgenden finden Sie ausgewählte Referenzobjekte, die von uns für unsere Auftraggeber erfolgreich durchgeführt worden sind:

NLStBV GB Osnabrück
BAB A33 – Erweiterung der PWC-Anlagen Teutoburger Wald Ost und West
von Betr.-km 77+660 bis Betr.-km 78,336
Jahr: 2019 – 2020
Bausumme: ca. 7,6 Mio €


NLStBV GB Osnabrück
BAB A33 – Grundsanierung zwischen AS Borgloh und AS Harderberg
BA 2.3 (Betr.-km 77,300 bis Betr.-km 81,200), beide FR
Straßenbau und Markierungsarbeiten
Jahr: 2018
Bausumme: ca. 7,6 Mio €


NLStBV GB Osnabrück
BAB A33 – Grundsanierung zwischen AS Hilter und AS Borgholzhausen
BA 3 (Betr.-km 81,200 bis Betr.-km 91,100), beide RF
Straßenbau und Markierungsarbeiten
Jahr: 2018
Bausumme: ca. 7,8 Mio €


NLStBV GB Osnabrück
BAB A30 – Deckensanierung OPA zwischen AK Osnabrück-Süd und AS Hasbergen/Gaste,
hier: Deckensanierung OPA, Bauabschnitte 6 bis 8,
Betr.-km 70,900 bis Betr.-km 76,275)
Straßenbau und Markierungsarbeiten
Jahr: 2017
Bausumme: ca. 3,8 Mio €


ASV Bremen
BAB A1 und  BAB A27 – Bauliche Erhaltung / Sanierung der Betonfahrbahnfelder
Betr.-km 99,502 – 114,080, beide FR (BAB A1)
Betr.-km 55,272 – 98,500, beide FR (BAB A27)
Jahr: 2016
Bausumme: ca. 600.000 €


NLStBV GB Osnabrück:
BAB 1, Bremen – Kamen, 6-streifiger Ausbau, Streckenabschnitt AS Cloppenburg bis AS Vechta
RF Dortmund, Straßenbau
Jahr: 2010 – 2011
Bausumme: ca. 4,0 Mio €


NLStBV GB Osnabrück:
BAB 1, Bremen – Kamen, 6-streifiger Ausbau, Streckenabschnitt AS Bramsche bis AS Osnabrück Nord
beide Fahrtrichtungen (Pilotprojekt), Straßenbau, Kabelverlegung und Beleuchtung
Jahr: 2009 – 2010
Bausumme: ca. 30,0 Mio €


NLStBV GB Osnabrück:
BAB 1, Bremen – Kamen, 6-streifiger Ausbau, Streckenabschnitt AS Vechta bis AS Lohne/Dinklage
(Betr.-km 172,000 bis 181,357), RF Bremen, Straßenbau
Jahr: 2008 – 2009
Bausumme: ca. 14,2 Mio €

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.